Patientenschulung zum Gerinnungs-Selbstmanagement mit CoaguChek® INRange

Wie ist die Kosten├╝bernahme durch die Krankenkasse geregelt?

 

  • Das CoaguChek┬«  INRange-Ger├Ąt und die n├Âtigen Verbrauchsmaterialien
  • Test-Streifen
  • Lanzetten f├╝r die Stechhilfe


verordnet Ihnen Ihr behandelnder Arzt.  

Nach der Schulung k├Ânnen Sie mit Ihrem Schulungszertifikat bei der Krankenkasse und einer Verordnung die Kosten├╝bernahme f├╝r ein CoaguChek┬« INRange-Ger├Ąt zur Selbstkontrolle Ihrer Gerinnungswerte beantragen.
Gr├╝nde f├╝r die Krankenkassen zur Kosten-├╝bernahme k├Ânnen sein:

  • Schlechte Venenverh├Ąltnisse
  • Komplikationen in der bisherigen konventionellen Betreuung
  • Schwierigkeiten, die Arztpraxis in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden aufzusuchen (Berufliche Gr├╝nde, wie Schichtarbeit, h├Ąufig wechselnde Einsatzorte).
  • Dauerantikoagulation bei Kindern

 

Bitte beachten Sie, dass die Kosten├╝bernahme des CoaguChek┬« INRange-Ger├Ątes und der Schulung durch die Krankenkasse nicht garantiert werden kann - daher empfehlen wir Ihnen ein Vorabgespr├Ąch mit Ihrer Krankenkasse.