Die richtige Dosis

Die Frage nach dem wie oft, wie lange, welche Belastung will ich genauer besprechen.
Sie können natĂŒrlich nicht, wenn Sie seit Ihrer Schulzeit keinen Sport mehr betrieben haben, nun jeden Tag 30 Minuten zum Joggen gehen. Das wĂ€re nicht nur unvernĂŒnftig, Sie wĂŒrden auch spĂ€testens nach kurzer Zeit wegen Gelenk- und Muskelschmerzen sowie Blasen an den FĂŒĂŸen Ihr Vorhaben wieder aufgeben. 
Sie mĂŒssen auch Ihre (möglichst tĂ€gliche) AktivitĂ€t nicht am StĂŒck erbringen, 3 mal 10 Minuten sind auch möglich. Wenn Sie aber von Ihrer AktivitĂ€t profitieren und einen Effekt auf Ihr Herzkreislauf-System erreichen wollen, mĂŒssen Sie pro Woche schon auf insgesamt 3 mal 30 Minuten Gesamtzeit kommen ! 
Also sammeln Sie AktivitĂ€ten in Ihrem Tagesablauf:

  • Meiden Sie AufzĂŒge und Rolltreppen,
  • gehen Sie zu Fuß oder fahren mit den Fahrrad
  • Steigen Sie doch mal eine Haltestellen frĂŒher aus und gehen den Rest zu Fuß
  • Parken Sie Ihr Auto ein paar Straßen von Ihrer Arbeit weg und gehen den Rest
  • Gehen Sie viel spazieren, nehmen Sie Ihre(n) Partner(in) mit
  • FĂŒhren Sie Ihren Hund aus - auch wenn Sie keinen haben
    (vielleicht nehmen Sie ja im Zeitalter des Internets einfach einen virtuellem Hund mit, wie wÀre es mit Ihrem ?inneren Schweinehund? ?)

 

Die richtige Bewegungsdosis:

wie oft körperliche AktivitÀt?

möglichst an allen Tagen in der Woche !

(mindestens 3x / Woche)

 

wie lange soll ich mich belasten ?

mindestens 30 Minuten lang/Einheit
 (auch 3x10 min geht)

 

welche Belastung, welche Herzfrequenz ?

niedrige Belastung 
 (60-70% Ihrer maximalen Pulsfrequenz)

 

Pro Woche sollten Sie versuchen mindestens 1000 Kcal/Woche an körperlicher AktivitĂ€t zu erbringen, optimal wĂ€ren 2000Kcal/Woche. 

Wenn Sie ca. 6 Wochen Ihre 1000 Kcal/Woche schaffen und sich wie bisher ernÀhren, haben Sie nebenbei 1 kg Gewicht abgenommen !!

Sie sehen schon es besteht ein enger Zusammenhang zwischen körperlicher AktivitÀt, ErnÀhrung und Kontrolle des Körpergewichts. Die beiden folgenden Tabellen sollen Ihnen ein bisschen dabei helfen.

 

 

zum VegrĂ¶ĂŸern bitte klicken

top

Die richtige Sportart

 

 

.....weiterlesen